Hella von Sinnen tauscht sich regelmäßig mit kompetenten und prominenten Gesprächspartnern über sechs relevante, lesenswerte Publikationen aus der Welt der Comics, Graphic Novels und der Grafischen Literatur aus. Sie tun dies überaus engagiert und meinungsstark. Sie streiten, loben und stellen ihre subjektive Sicht auf die jeweiligen Werke zur Diskussion.
Ähnlich wie beim “Literarischen Quartett” wechseln die Gäste. Dabei wird sie häufig unterstützt vom Comic-Experten und Massengeschmack-TV-Moderator Volker Robrahn. Alle Beteiligten haben im Vorfeld die Buchtitel schon gelesen und sich eine Meinung gebildet.
Vor Publikum wird die charismatische Gastgeberin mit ihren Gesprächspartnern Meinungen und Eindrücke zu den in der Sendung thematisierten Comics angeregt austauschen; im Idealfall kontrovers, aber in jedem Fall höchst unterhaltsam.
Zu jedem der Buchtitel wird es einen Zuspiel-Film geben, der den Inhalt zusammenfasst und dem Zuschauer einen ersten visuellen Eindruck vermitteln soll.
Denn das ist das Besondere am Medium Comic. Im Gegensatz zum “Literarischen Quartett” gewinnt man als Zuschauer einen viel plastischeren Eindruck von den Büchern, über die gesprochen wird, da es sich ja um grafische Literatur handelt.
Der ComicTalk ist eine Expedition durch die vielfältige Welt der Graphic Novels und Comics, die zeigt, wie viel Schönheit und narrative Kraft in mit Bildern erzählten Geschichten steckt.

Die gesamte Sendung kann man in voller Länge immer zuerst auf dem Onlinesender Massengeschmack.tv sehen. Aber auch auf Youtube und facebook ist die komplette Sendung zu sehen, aufgeteilt in acht Videos.

Menü schließen